JSL Kongress 2013: JSL wählt neue Spitze – Sammy Wagner wird Präsident

 

Régis Moes & Sammy Wagner

Régis Moes & Sammy Wagner

Wechsel an der Spitze der Jungsozialisten

Régis Moes, der aus beruflichen Gründen nicht mehr für das Amt des Präsidenten zur Verfügung stand, blickte auf ereignisreiche Jahre als Mitglied des JSL-Nationalbüros zurück und wünschte seinem Nachfolger viel Erfolg für die Zukunft.

Sammy Wagner zum neuen Präsidenten gewählt.

Als Nachfolger wählten die Jungsozialisten Sammy Wagner. Wagner bedankte sich bei Moes für seinen unermüdlichen Einsatz während der letzten 10 Jahre für die JSL. Des Weiteren wurde Generalsekretär Jimmy Skenderovic in seinem Amt bestätigt.

Gemeinsam versprachen Wagner und Skenderovic einige Neuerungen, vor allem wolle man alle Mitglieder mehr mit in die Arbeit einbinden und gezielt Anreize liefern mehr Jugendliche und Frauen für die Politik und die Jungsozialisten zu begeistern.

Des Weiteren wurden Lynn Kettel und Ben Streff als Vizepräsidenten bestätigt, Schatzmeister wurde Laurent Bauler und das internationale Sekretariat übernimmt André Oliveira Andrade

Ins Nationalbüro der JSL wurden ausserdem noch gewählt:

AGOSTINO Sandra, ANTONY Max, AZEVEDO Patrick, BERTRANG Chelsea, DAX Jeff, D’ORAZIO Cyril, FRANTZEN Luc, HOBSCHEIT Pierre, KREMER Christian, OLIVEIRA DE FREITAS Rafael, PAULUS Joé, RIES Claude, SCHON Daniel, WELTER Pascal, WEYMERSKIRCH Patrick, ZECHES Kevin